Keine bezahlte, aber von Herzen kommende Werbung.

Schon seit längerer Zeit habe ich große Freude an diesem Magazin, das ich zufällig entdeckt habe und das neben ein paar ausgewählt spannenden Rezepten so viel mehr bietet – Effilee nennt sich im Untertitel “Das kulinarische Kulturmagazin” und genau das ist es auch.

Immer gibt es viele interessante kleine Wissenshäppchen für Genießer und außerdem mehrere ganz große Artikel. Auf abgehobenes Getue wird bei Tonfall und Themen angenehmerweise ganz verzichtet… Dieses Mal verschlang (sic!) ich vor allem “Ein Teller von Hans-Peter Wodarz”, in dem er seinen Werdegang und ein paar Anekdoten erzählt, und fand besonders auch Stevan Pauls vegetarisches Festtagsmenü hochinteressant, daraus bediene ich mich bestimmt demnächst einmal.

Schon von Berufs wegen liebe ich außerdem das klare Layout im ganzen Heft und die durchweg schönen Fotos. Kurzum, ich freue mich auf jede neue Ausgabe.

Zur Website von Effilee


 

2

Aufrufe: 181