Eine klassische Bolognese, die auch prima mit Rind funktioniert. Die Menge reicht für 4 gute Esser.


Zutaten:

750 gr. Lammhackfleisch
1 kleiner Sellerie
3 Möhren
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Kräutersträußchen aus Rosmarin, Thymian und Oregano
700 gr. passierte Tomaten
1 kleine Dose Tomatenmark
Olivenöl
500 ml Rotwein
weißen Aceto balsomico
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Gemüse, die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln, und in Olivenöl anrösten.

Das Fleisch hinzugeben und anbraten. Tomatenmark hinzugeben und unter Rühren bräunen lassen.

Mit den passierten Tomaten und dem Rotwein ablöschen. das Kräutersträußchen hinzugeben, ca. 1,5 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Kräuter entfernen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit einem Schuss weißen Aceto Balsamico verfeinern.


Dazu passt natürlich Pasta, frischer Parmesan und Basilikum!


Beitrag ausdrucken

0